EVA Vlaanderen

Wer darf mitmachen?

• Jede, die offen steht für andere Kulturen und Lebensarten.
• Jede, die bereit ist in kleinen Arbeitsgruppen an der Organisation und praktischen Umsetzung des konkreten EVA Programms mit zu arbeiten.
• Jede, die bereit ist einen Gast zu empfangen und später selbst bei dieser Frau auf Besuch zu sein.

 

Mit welchem Land wird ausgetauscht?

Wir suchen Austauschpartner in Europa. Es hat aber auch schon Austauschprogramme gegeben mit anderen Ländern: der Türkei, Ägypten und Russland.

 

Wann findet der Austausch statt?

Wir laden die ausländischen EVAs zuerst nach Flandern ein um das EVA-Projekt kennen zu lernen.
Die genauen Daten werden mit dem Gastland diskutiert.

 

Teilnahmekosten?

Die Aufenthaltskosten sind zu Lasten der Gastfamilie.
Die Reisekosten werden in Überlegung mit den anderen Teilnehmerinnen geplant und individuell bezahlt.

 

Wie sieht eine EVA Woche aus?

Einige Frauen (zwischen 4 und 6) verbleiben jede einzeln in einer Gastfamilie. Die Gastfrauen nehmen während dieser Woche am alltäglichen Leben ihrer Gastgeber teil.
Es gibt auch Gruppenaktivität sowie:
• Eines Willkommens-Essen bei der Ankunft der Gruppe
• Eine oder mehrere kulturelle Aktivitäten
• Eine Abschiedsfeier.

Der Austausch besteht darin, dass eine (europäische) Frau für eine Woche in Ihrer Familie zu Gast ist. Einige Monate später werden Sie dann ebenfalls für eine Woche bei Ihrer Partnerin zu Gast sein.
Die Erfahrung von Gastfreundschaft und die Teilnahme an einer kulturell anderen Lebensrealität, machen den Aufenthalt in einer Gastfamilie so besonders für die EVA’s.

 

Etwas für Sie?

Fühlen Sie sich angesprochen durch das EVA Programm und möchten Sie mehr Auskunft darüber, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.